Vossing.

 

Zeller in Bokern, früher hofhörig an die Landesherrschaft, jetzt Röchte. 1498 Godeek Voß; 1545 Hermann Voß; 1562 Dirk Voß.*)

 

Zeller Dirk Voß und Kath. Röchte, kopuliert 1547. Ein Abkömmling der Stelle, der sich Dr. Bernard Fuchs nannte und in Vechta lebte, hatte um 1616 mit dem Rentmeister Bisping und von Quernheim einen heftigen Streit wegen ungebührlicher Exekution. In der letzten Hälfte des 17. Jahrhunderts ist ein Arnold Ostendorf (vielleicht aus Dinklage) auf die Stelle geheiratet.

 

            Zeller Arnold Ostendorf und Talke Voß.

 

                        Kinder 1668 Joh. Heinrich; 1673 Christine.

                                    1676 Helene Anna, kopuliert 1706 mit Zeller Hermann Kokenge

                                               in Ehrendorf, siehe Seite 167.

                                    1677 Theodor, kopuliert 1712 mit Lucia Marg. Schomaker aus

                                               Südlohne (gestorben 1773), Zeller in Bokern, siehe Seite

                                               254.

 

                                               Kinder 1713 Anna Marg. (gestorben 1754), kopuliert 1733

                                                                       mit Zeller Lubertus Bokern, siehe Seite 55.

                                                            1716 Arnold, kopuliert 1747 mit Kath. Gertrud

                                                                       Hoink, siehe Seite 150.

                                                            1719 Hermann, kopuliert 1754 mit Anna Sophia

                                                                       Pundsack in Oythe.

                                                            1722 Theodor, kopuliert 1745 mit Lucia Südkamp,

                                                                       siehe Seite 273.

                                                            1725 Heinrich, kopuliert 1763 mit Anna Maria

                                                                       Meyer aus Oythe.

 

            Zeller Arnold Voß und Kath. Gertrud Hoink (gestorben 1791).

 

                        Kinder 1748 Mar. Elisabeth (gestorben 1776).

                                    1750 Theodor, kopuliert 1785 mit Anna Kath. Middelbeck.

                                    1753 Anna Marg., kopuliert 1776 mit Zeller Joh. Schürmann in

                                               Carum, vergleiche Seite 147 Anmerkung.

                                    1759 Kath. Gertrud (gestorben 1843), kopuliert 1779 mit Zeller

                                               Hermann Heinrich Röchte, siehe Seite 234.

                                    1764 Joh. Heinrich (gestorben 1812).

 

            Zeller Theodor Vossing (gestorben 1822) und Anna Kath. Middelbeck (ge-

            storben 1838).

 

                        Kinder 1787 Theodor, kopuliert 1825 mit Maria Kath. Urlage, siehe

                                               Seite 289.

                                    1788 Hermann Heinrich; 1797 Maria Elisabeth.

                                    1803 Joh. Heinrich, Pastor in Lindern (gestorben 1878).

                                    1806 Arnold (gestorben 1863, ledig).

 

            Zeller Theodor Vossing (gestorben 1860) und Maria Kath. Urlage (gestorben

            1866).

 

                        Kinder 1827 Theodor (gestorben 1862), kopuliert 1861 mit Mar.

                                               Elisabeth Vaske aus Calveslage, ohne Nachkommen.

                                    1830 Kath. Elisabeth, kopuliert 1856 mit Klemens August

                                               Röchte, siehe Seite 234.

                                    1833 Bernardine Kath., kopuliert 1858 mit Zeller Dominikus

                                               Pungenhorst in Märschendorf.

 

            Zeller Klemens August Röchte (gestorben 1900) und Kath. Elisabeth Vossing

            (gestorben 1873).

 

                        Kinder 1857 Sophia, Ordensschwester von der Göttlichen Vorsehung.

                                    1860 August, kopuliert 1888 mit Maria Agnes Wielenberg aus

                                               Osterfeine.

                                    1864 Johanna, kopuliert 1888 mit Zeller Höffmann in

                                               Schledehausen.

                                    1866 Maria Friederike, Ordensschwester von der Göttlichen

                                               Vorsehung.

 

            Zeller August Röchte und Mar. Agnes Wielenberg (gestorben 1891), 2. Frau

            Maria Anna Büngener aus Vörden.

 

                        Kinder 1890 Hermann, kopuliert 1923 mit Maria Bergmann in Schemde.

                                    1892 Mar. Agnes Bernardine, Ordensschwester.

                                    1894 Johanna Auguste, kopuliert 1921 mit Zeller Eduard

                                               Schuling in Hausstette.

                                    1895 Bernard Heinrich (gestorben 1916 in Frankreich).

                                    1898 Klemens August; 1900 Agnes; 1902 Sophia.

                                    1904 Anna Wilhelmine; 1907 Antonia Auguste.

                                    1910 Helene; 1914 Josef Alois.



*) Ursprünglich Voß, erst in neuerer Zeit in Vossing erweitert, wie auch Wulf in Wulfing. Familiennamen, denen Tiernamen zugrunde liegen, sind im Kirchspiel Lohne nicht häufig. Bei einigen, wie Voß, Wulf, Hasenkamp, ist der Tiername noch deutlich zu erkennen. Ob Sandvoß hierhergehört, ist zweifelhaft. Bei anderen, wie Kalvelage, Kreymborg, Peckskamp, wird der in ihnen enthaltene Tiername nicht mehr als solcher deutlich empfunden. Auch Flurnamen, in denen Tiernamen enthalten sind, sind im Kirchspiel Lohne verhältnismäßig selten. Genannt seien Voßberg in Schellohne, Bullenberg, Grevingsberg, d. i. Dachsberg.